Im Blog - lebh.de - textete ich meine Gedanken

Hiermit akzeptierst Du die gesetzlichen Bedingungen meines Impressums. ⇒   Hier mein Impressum lesen...

Sei lebhaft mit Deinen Gedanken und zurückhaltend mit den Worten!

Gedanken über das Leben

Was bedeutet uns unser Leben?

Was bedeutet uns unser Leben?
Leben bedeutet, wir sollen bewusst leben!
Viele unserer Mitmenschen leben unbewusst. Sie vertreiben sich ihre Zeit als Handy, reden irgendwelche unnötigen Sachen, lassen sich von den Medien beraschen.
Bewusst leben bedeutet, bewusst am Leben teilhaben!
Leben bedeutet, wir sollen uns und unsere Umwelt weiterentwickeln!
Wir sollen bewusst der Tag verbringen!
Verbringe Deine Zeit im Leben bewusst!
Wenn wir nicht auf uns selbst aufpassen, rutschen wir ganz schnell in einen automatischen Lebensablauf. Zuletzt fragen wir uns, was haben wir überhaupt heute gemacht? Unsere Lebenserinnerungen sind leer. So ist unser Leben auch ganz einfach „leer“.

 

Meine Aussage mit „leer“ stimmt natürlich nicht, denn wir nehmen alle 2 Sekunden mindestens einen Gedanken auf. Dieser Gedanke verschwindet oft sehr schnell und unbemerkt in unserem Unterbewusstsein. Unser Verstand, welcher das Oberhaupt unserer Gedanken und unserem „ICH“ ist, schützt uns vor unnötigen Speicherungen von Gedanken. Es wird regelmäßig Unnötiges gelöscht. Bilder, Videos, Melodien speichert unser Gehirn super gut und schnell, denn unser Gehirn denkt in Bildern und Vorstellungen. Die Gedanken werden zusätzlich mit weiteren Medien, wie mit Tönen verknüpft. Oft haben wir zu bestimmter Musik die entsprechenden Gedanken dazu.
Wenn wir nur passive Unterhaltung unser Eigen nehmen, werden alle Informationen aus der Umwelt und den Medien in unser Unterbewusstsein gespeichert. Wir sind nicht mehr „wir selbst“, sondern unsere Gedanken werden von anderen manipuliert. Negative Informationen werden besonders gut in unserem Unterbewusstsein gespeichert.
Aus diesen Gründen sollte man stets bewusst den Tag erleben.
Alles was Du bewusst machst, schenkt und vermittelt Dir ein gutes Lebensgefühl. Hinter vielen negativen Meldungen sind immer unausgesprochene positive Informationen enthalten. Suche Dir das positive heraus und verarbeite diese. Bei negativen Erlebnissen und Erfahrungen, sehe Dir immer auch die andere Seite an. Eine Medaille besitzt immer zwei Seiten. Jede negative Einwirkung besitzt eine eigene Geschichte.
Mir geht dabei ein Kriminalfall nicht aus dem Kopf: „Ein Mann ersticht mit sehr vielen Messerstichen eine Frau“.
Was ist die Geschichte dahinter?
Der Mann hat seine Frau sehr geliebt. Dies war leider nur eine einseitige Liebe, denn seine Frau ging ständig mit anderen Männern fremd. Der Ehemann war zu tiefst verletzt. Eines Tages verlor er die Beherrschung. Vor Wut erstach er seine Frau mit unzähligen Messerstichen.
Der Mann wurde als ein grausames Monster in der Öffentlichkeit dargestellt.
Selbstverständlich ist und bleibt dieser Mann ein Mörder. Es war eine grausame Tat.
Was ist dieser Mann, ein kaltblütiges unbeherrschtes Scheusal oder ein zu tiefst gekränkter (kranker) Mensch? Gehört dieser Mann wirklich ins Gefängnis oder in eine psychiatrische Behandlung?
Die andere Seite; Menschen quälen aus Profitgier Tiere. Halten Tiere in furchtbarer Stall- oder Käfig-Haltung. Oder, Tiere werden als Versuchstiere qualvoll gehalten.
Sind diese Menschen nicht auch Mörder?
Wir entscheiden nicht über dem was „GUT“ oder „Böse“ ist.
Nach unserem Tod erleben wir unsere eigene Lebensgeschichte hautnah.
Das Leben hier im Hier und jetzt ist nur ein Sandkorn, von den vielen Leben, welche uns noch bevorstehen.
Jedes Leben besitzt einen Bumerang-Prinzip; „so wie Du zu Deinem Nächsten bist, wird es auf Dich zurückkommen“! Kann im nächsten Leben schon geschehen!
Heute der Ausbeuter oder Mörder und im nächsten Leben der ausgebeutete und Leidende!
Nahtoderfahrungen sind die Fenster für das Leben nach unserem Tod. Wer Nahtoderlebnisse erlebte, verändert unwillkürlich sein Leben.
Hat man lebensbedrohliche Krankheiten erlebt, soll man unbedingt sein bisheriges Leben überdenken und wie nach einer neuen Geburt, soll man sich und sein Leben neu organisieren!

 

Die Schamanen praktizieren schon immer, durch einen augenblicklichen Ausbruch Nah-Todeserfahrung hervorzurufen. Dadurch machen die Schamanen die Erfahrung der veränderten Bewusstseinszustände wahr.

Mittels dieser Nahtodeserfahrung trennt sich unser Bewusstsein oder auch Seele von unserem Körper. Wir erkennen uns von außen. Wenn man vom Hier und jetzt loslassen kann, steigt man in höhere Dimensionen auf. Für das Wort Bewusstsein kann man sich auch seine Seele vorstellen. Der Begriff Seele oder „Gott“ klingt körperlich oder auch bildhaft, dadurch ist es möglich, dass wir uns diesen Begriff einfacher in unserem Gehirn einprägen können. Unser Gehirn denkt in Bilder. Wir prägen uns gleichfalls Klänge oder Filme wunderbar ein.
Das Bewusstsein ist etwas, was für unser Denkvermögen als unmöglich klingt. Bewusstsein oder auch in der esoterischen Sprache als „höheres oder hohes Selbst“ bezeichnet, sind Energien, welche wir uns mit der drahtlosen Übertragung in Informationen und dem Speichervermögen in der Computertechnik vorstellen können. Auch dieses Beispiel ist falsch. Bewusstsein sind Energien, welche in uns wirken, aber auch um uns herum als eine vorstellbare „Aura“ wirkt. Unser Bewusstsein sind wir, das ist unser höheres Sein.
Wenn wir einen unbekannten Menschen treffen, haben wir sofort ein gutes oder unwohles Bauchgefühl. Dieses Bauchgefühl wird von unserem Bewusstsein hervorgerufen. Wenn sich Liebende in die Augen schauen, existiert für sie die Umwelt nicht mehr. Sie sind miteinander verbunden. Die Bewusstseins-Energien beider verliebten verbinden sich. Das Bewusstsein ist das Höchste unseres „Selbst“.

 

 

Web-Links von ywie.de

index.html

nahtoderfahrungen in geistiger welt

nahtoderfahrungen in unsichtbaren dimensionen

4 phase nach erikson

affirmationen zukunftsangst

angststoerung bekaempfen

antidepressiva bei zukunftsangst

bewusstsein

bewusstsein leben

bewusstsein leben leichtigkeit

bewusstsein nach tod

bewusstsein schaerfen

hoehere selbst bewusstsein nach tod

hoeheres bewusstsein anzeichen

hoeheres selbst

hoeheres selbst bewusstsein

hoeheres selbst definition

hoeheres selbst hoehere ich anzeichen

hoeheres selbst verbinden

hoeheres selbstwirksamkeit

hohe selbst bewusstseinszustaende

hohem hoeheres selbst hoehere ich bewusstsein

hohes selbst bewusstsein definition

hohes selbst fuehlen

innere ichbewusstsein anzeichen

innere ichmeditation

jenseitserfahrungen berichte ueber das leben nach dem tod mit nahtoderlebnissen

keine zukunftsangst

koerper geist seele symbol

koerper hohes selbst geist seele

nahtoderfahrung beispiele

nahtoderfahrung quantenphysik

nahtoderfahrungen fazit

nahtoderfahrungen licht

nahtoderfahrungen theologie

nahtoderlebnisse videos

soziale angst

verlustaengste

vermehrter speichelfluss angststoerung

zukunftsangst medikamente

Die geistige Dimension der Nahtodeserfahrungen - die geistige Welt.

Nahtodeserfahrungen und der Glaube

Hier findest Du mehr über hochwertige künstliche Blumen unter: Hochwertige künstliche Blumen sowie Pflanzen sehen wie echt aus!